Aktion For Children Living in der Corona-Krise

Masken mit doppelt gutem Zweck

Montag, 25.05.2020

Ende April hat der Rennverein Heisterfeldshof sich schweren Herzens entschlossen, den für September geplanten »16. Niederrhein-Renntag« abzusagen. Die Maßnahmen zur Verlangsamung der Corona-Pandemie ließen einfach keinen anderen Entschluss zu. Auswirkungen hat die Entscheidung nicht nur im Bereich des Trabrennsports, auch die Aktion For Children Living verliert ihre größte Einnahmequelle.

»Unser finanzieller Beitrag für die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf kann in diesem Jahr aller Voraussicht nach nicht so groß sein wie bspw. 2019«, stellt Uwe Zevens als Präsident des Rennvereins Heisterfeldshof ernüchtert fest, gibt sich aber gewohnt kämpferisch: »Selbstverständlich ist die Bekämpfung des Corona-Virus eine gigantische Herausforderung, die von uns allen große Aufmerksamkeit verlangt. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass es neben Covid 19 auch noch andere schwere Erkrankungen gibt. So hat mich Mitte April die schreckliche Nachricht erreicht, dass Ben, der an Leukämie erkrankte Junge aus Materborn, einen Rückfall erlitten hat.«

Der Rennverein Heisterfeldshof ist im vergangenen Jahr dem Spendenaufruf »Wir helfen Ben!« gefolgt und hat die vom Schicksal gebeutelte Familie des damals Dreijährigen unterstützt. »Umso größer war unsere Erleichterung, als wir peu à peu positive Signale gesendet bekamen und nun dieser Schock«, zeigt sich Zevens bestürzt und nimmt die Hiobsbotschaft als Motivation, sich neue Wege für seine Aktion For Children Living auszudenken: »Wir werden die Einnahmeverluste durch die Absage des Renntags und anderer kleinerer Veranstaltungen damit nicht annähernd ausgleichen können, aber wir haben uns entschlossen, Masken herstellen zu lassen und diese für 15 Euro anzubieten. So kann jeder etwas gegen die Verbreitung des Corona-Virus tun und gleichzeitig die krebskranken Kinder unterstützen.«

Die Alltagsmasken sind aus hochwertigem Material gefertigt und natürlich mehrfach zu verwenden

Der Erlös aus dem Verkauf der hochwertigen Alltagsmasken (Mund-Nasen-Schutz), auf die die Logos des Rennvereins Heisterfeldshof und der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf gedruckt sind, wandert vollständig auf das Konto der Aktion For Children Living. Bestellungen gehen an mail@heisterfeldshof.de, auf Anfrage kann neben der Rechnung eine Spendenquittung ausgestellt werden.

»Ich habe in der Trabrennsportgemeinde bis dato große Solidarität verspürt, wenn es um die Aktion For Children Living ging. Demzufolge bin ich guter Dinge, dass wir mit dem Maskenverkauf einen nennenswerten Betrag zusammenbekommen und den Kindern die Unterstützung zukommen lassen können, die sie auch in den Tagen der Corona-Krise verdient haben«, zeigt sich Uwe Zevens dankbar für die Spendenbereitschaft in der Vergangenheit und zugleich optimistisch bzgl. des Erfolgs seiner neuen Aktion.

[ zurück ]

Foto: © by Dirk Sandkühler

· Renntag 2019 ·

› Ausschreibungen Samstag (HVT) › Ausschreibungen Sonntag (HVT) › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten Samstag (HVT) › Starterlisten Sonntag (HVT) › Rennberichte Samstag (HVT) › Rennberichte Sonntag (HVT) › Die Videos der Rennen › Fotogalerie

· Renntag 2018 ·

› Ausschreibungen › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten › Rennberichte › Videos › Fotogalerie: Die Rennen › Fotogalerie: Impressionen

Offizielles Rennprogramm 2019:


Auktion - 26.9.2020
Renntag - 27.9.2020
Abgesagt

· Offizielle Bedburg-Zeit ·

Sponsoren und Partner