Neue Besitzergemeinschaft

Mit Leidenschaft helfen!

Samstag, 22.05.2021

Wer schon immer davon geträumt hat, ein Rennpferd zu besitzen, jedoch vor hohen und unkalkulierbaren Kosten zurückscheut, findet in dem neuen Projekt von Uwe Zevens möglicherweise das passende Angebot. Der Präsident des Rennvereins Heisterfeldshof eröffnet die Möglichkeit, für einen kleinen Jahresbeitrag gleich einen Anteil an einem ganzen Rennstall zu erwerben und damit zudem Einsatz für den guten Zweck zu zeigen.

29 Starts – 7 Siege – 21 Plätze: Hope For Children (hier mit Sina Baruffolo) - © traberfoto-sx

»Wir gründen eine Besitzergemeinschaft, der praktisch jedermann und jedefrau beitreten kann. Für nur 150 Euro wird man ein Jahr lang Mitbesitzer des Stalles For Children Living und hält zugleich Anteile an den Charity-Trabern Hope For Children und WETTSTAR For Children«, umreißt Zevens die Grundidee seines Vorhabens und fügt hinzu: »Hope ist den regelmäßigen Beobachtern des Geschehens bestens bekannt und erfreut sich großer Beliebtheit. Er wird sicher weiterhin fleißig Prämien zu Gunsten der Aktion For Children Living sammeln und ist damit Vorbild für WETTSTAR For Children. Die Stute ist eine vierjährige Schwester von Arabesk Hazelaar, zeigt im Training versprechende Ansätze und soll sich am 3. Juni in Mönchengladbach für den Rennbetrieb qualifizieren. Ist das Interesse an unserem Angebot groß, wird den beiden in den nächsten zwölf Monaten ein weiteres Pferd folgen.«

Neue Hoffnung: WETTSTAR For Children

Kosten für etwa das Futter, den Hufschmied, tierärztliche Behandlungen oder den speziellen Besitzer-Dress werden dabei vollständig durch die Beiträge gedeckt. Das Training der Pferde übernimmt das Team des Heisterfeldshofs unentgeltlich. Es kommen garantiert keine Extra-Kosten auf die Mitglieder der Besitzergemeinschaft zu, etwaige Überschüsse werden nachvollziehbar ausgewiesen und wandern letztlich auf das Konto der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf, genauso wie die hoffentlich satten Gewinne der Vierbeiner.

»Dabei versteht sich selbstverständlich, dass die Mitgliedschaft in der Besitzergemeinschaft nach einem Jahr nicht automatisch verlängert wird. Wir wollen die Traberfreunde auf gar keinen Fall in irgendeine Kostenfalle locken oder dergleichen, sondern das ganz besondere Gefühl vermitteln, dem eigenen Pferd die Daumen zu drücken, gemeinschaftlich zu feiern und sich dabei gezielt oder ganz nebenbei auch noch für die Kinderkrebshilfe einzusetzen. Unser Motto heißt dementsprechend: Mit Leidenschaft helfen!«, sagt Uwe Zevens und kündigt für den Sommer 2022 ein Fest des Rennvereins Heisterfeldshof an, zu dem alle Mitglieder der Besitzergemeinschaft herzlich zum Grillen eingeladen werden.

Bei Interesse an der Besitzergemeinschaft helfen Uwe Zevens und sein Team unter mail@heisterfeldshof.de gerne mit Informationen weiter oder nehmen ihre Anmeldung direkt entgegen. Ein Mitgliedsantrag wird in diesem Fall kurzfristig versandt und kann bis zum 25. Juni eingereicht werden. Mitgefiebert werden kann dann ab dem 1. Juli, wenn die Mitgliedschaft gültig wird.

[ zurück ]

Foto: © by Dirk Sandkühler

· Renntag 2019 ·

› Ausschreibungen Samstag (HVT) › Ausschreibungen Sonntag (HVT) › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten Samstag (HVT) › Starterlisten Sonntag (HVT) › Rennberichte Samstag (HVT) › Rennberichte Sonntag (HVT) › Die Videos der Rennen › Fotogalerie

· Renntag 2018 ·

› Ausschreibungen › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten › Rennberichte › Videos › Fotogalerie: Die Rennen › Fotogalerie: Impressionen

Offizielles Rennprogramm 2019:


Auktion - 26.9.2020
Renntag - 27.9.2020
Abgesagt

· Offizielle Bedburg-Zeit ·

Sponsoren und Partner