Vorgeschmack auf den »Niederrhein-Renntag«?

Hope For Children bittet zweimal ins Wohnzimmer

Freitag, 24.12.2021

Zwischen den Jahren gibt es auf dem Heisterfeldshof ein wenig Platz für Wettkampf-Sport. Am 29. Dezember werden zwei Rennen entschieden und geben hoffentlich einen kleinen Vorgeschmack auf den großen »Niederrhein-Renntag«, der pandemiebedingt sowohl 2020 als auch in diesem Jahr dem Rotstift zum Opfer fiel.

Hope For Children und Sina Baruffolo sind ein gut eingespieltes Team - © traberfoto-sx

Corona fordert beim Doppelpack zum Jahresabschluss ebenso seinen Tribut, so sind Zuschauer in Bedburg-Hau nicht zugelassen und der Totalisator bleibt für die zwei Partien natürlich auch geschlossen, was die fünf Teilnehmer aber sicher nicht davon abhalten wird, im Kampf um die Prämien von jeweils 2.000 Euro alles zu geben.

Erstmals zur Sache geht es am letzten Mittwoch des Jahres um 13.30 Uhr im »Preis der Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf«, in dem der vor Ort von Uwe Zevens trainierte Hope For Children (Sina Baruffolo) auf der Meilendistanz seine Stärken ausspielen kann und Gelegenheit erhält, sich für sein etwas enttäuschendes Auftreten beim letzten Engagement in Mönchengladbach zu rehabilitieren. Achten muss der startschnelle Charity-Traber vor allem auf den von Besitzer Marco Schindler selbst gefahrenen Always a Pleasure, der nur selten außerhalb der Geldränge endet und immerhin schon zwei Saisonsiege auf dem Konto hat. Britt Grift und ihre Maesta Hill dürfen sich beim zweiten Start nach einer mehr als fünfmonatigen Pause gleichfalls Chancen ausrechnen, während Morgana Mellies ihren völlig überraschenden ersten Karriere-Sieg mit Samantha Hall CJ erst bestätigen muss. Chillamoi (Nick Schwarma) tritt als Außenseiter an.

Kaum anders ist die Ausgangslage selbstverständlich zwei Stunden später im zweiten Rennen, kreuzen hier doch dieselben Athleten die Klingen. Über die Mittelstrecke von 2.100 Metern könnte sich Hope For Children allerdings etwas schwerer tun, wodurch die Chancen von Always a Pleasure und auch aller anderer Teilnehmer entsprechend steigen.

[ zurück ]

Foto: © by Dirk Sandkühler

· Renntag 2019 ·

› Ausschreibungen Samstag (HVT) › Ausschreibungen Sonntag (HVT) › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten Samstag (HVT) › Starterlisten Sonntag (HVT) › Rennberichte Samstag (HVT) › Rennberichte Sonntag (HVT) › Die Videos der Rennen › Fotogalerie

· Renntag 2018 ·

› Ausschreibungen › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten › Rennberichte › Videos › Fotogalerie: Die Rennen › Fotogalerie: Impressionen

Offizielles Rennprogramm 2019:


Auktion - 26.9.2020
Renntag - 27.9.2020
Abgesagt

· Offizielle Bedburg-Zeit ·

Sponsoren und Partner