Championatsehrung in Berlin
Versteigerung zu Gunsten der Aktion »For Children Living«

Rund vier Monate sind vergangen seit der letzten Rennveranstaltung auf dem Heisterfeldshof von Uwe Zevens, der nach inzwischen bereits dreizehn Jahren zum ersten Mal an gleich zwei Tagen die Tore öffnete und bei vielen Besuchern insbesondere mit einem großartig besetzten Ländervergleichskampfs zwischen deutschen und niederländischen Trabrennfahrern für Begeisterung sorgte.


Spende als Weihnachtsgeschenk
Frank Welling zeigt Herz

Der Rennverein Heisterfeldshof engagiert sich bekanntlich seit geraumer Zeit für die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf und konnte in diesem Jahr bereits die Rekordsumme von 50.000 Euro überreichen (siehe Bericht vom 30.10.2019). Nun sind weitere 1.000 Euro für den Rennverein und die Aktion For Children Living zusammengekommen.


Sponsorenabend mit Rekord-Ergebnis
Uwe Zevens überreicht 50.000 Euro-Scheck

Etwas früher als in den letzten Jahren und im Augenblick Conference Center in Kleve fand am Samstag das inzwischen schon als traditionell zu bezeichnende Sponsorentreffen des Rennvereins Heisterfeldhof statt und traf einmal mehr auf reges Interesse. Rund 120 Gäste nahmen die Einladung von Uwe Zevens dankend an und erlebten einen bunten Abend mit ausgezeichnetem und reichhaltigem Essen. Im Mittelpunkt standen jedoch der Rückblick auf den »Niederrhein-Doppelrenntag« im vergangenen Monat und natürlich die zahlreichen Charity-Aktivitäten des Vereins.


Fernsehbeitrag und Start in Gelsenkirchen
Ereignisreiche Woche für Hope For Children

In der nächsten Woche gilt es wieder die Daumen zu drücken für Charity-Traber Hope For Children. Der Wallach geht gut drei Wochen nach seinem überzeugenden Erfolg in Dinslaken erneut in einem Amateurfahren an den Ablauf, nun auf der großen Bahn in Gelsenkirchen, wo er bei bis dato drei Engagements jedes Mal auf dem Bronze-Rang endete.


Charity-Traber sammelt weiter fleißig Prämien
Drei, zwei, eins für Hope For Children

Am 11. August lief der Oscar Schindler SL-Sohn Hellboy in Dinslaken erstmals als Charity-Traber unter dem neuen Namen Hope For Children und sicherte gleich den 700 Euro-Sieger-Scheck für die Elterninitiative der Düsseldorfer Kinderkrebsklinik. Am Montag feierte der Fuchswallach nun den nächsten Erfolg am Bärenkamp.


Erster Niederrhein-Doppelrenntag
»So viele Zuschauer wie noch nie«

Wer Uwe Zevens rund um den längst zum festen Bestandteil des Rennkalenders gehörenden »Niederrhein-Renntag« auf seinem Heisterfeldshof erlebt, gelangt sehr schnell zu der Erkenntnis, dass die Veranstaltung für den 58-jährigen eine Herzensangelegenheit ist. Dementsprechend scheut der Trabertrainer regelmäßig weder Kosten noch Mühen und überrascht die Gäste mit immer wieder neuen, mutigen Ideen.


Ältere Meldungen und Berichte finden Sie in unserem Archiv.

Foto: © by Dirk Sandkühler

· Renntag 2019 ·

› Ausschreibungen Samstag (HVT) › Ausschreibungen Sonntag (HVT) › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten Samstag (HVT) › Starterlisten Sonntag (HVT) › Rennberichte Samstag (HVT) › Rennberichte Sonntag (HVT) › Die Videos der Rennen › Fotogalerie

· Renntag 2018 ·

› Ausschreibungen › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten › Rennberichte › Videos › Fotogalerie: Die Rennen › Fotogalerie: Impressionen

Offizielles Rennprogramm 2019:


26. Und 27. September 2020

· Offizielle Bedburg-Zeit ·

Sponsoren und Partner