Hope und DeAngelo ForChildren
Besitzergemeinschaft ab sofort mit zwei Erfolgsgaranten

Der Charity-Traber Hope For Children eilt weiterhin von Erfolg zu Erfolg. Am Sonntag gelang dem Fuchswallach im Rahmen der Derby-Vorl├Ąufe in Berlin-Mariendorf der vierte Sieg in Serie. Die Besitzergemeinschaft Stall For Children Living hat also allen Grund zur Freude und darf ab sofort auch noch f├╝r einen anderen Hoffnungstr├Ąger die Daumen dr├╝cken. Der nach seinem Namenspaten Nino de Angelo benannte Hengst DeAngelo ForChildren geht am Donnerstag in Dinslaken erstmals f├╝r die neuen Besitzer an den Ablauf.


Ben Schiffmann-Memorial
Jahrgangselite will in Bedburg-Hau starten

Es sind noch gut zwei Monate bis zum Comeback des ┬╗Niederrhein-Renntags┬ź, dessen sportlicher H├Âhepunkt dieses Mal das erste Klassische Zuchtrennen auf einer deutschen C-Bahn ist. Die mit insgesamt 90.000 Euro dotierte Partie ist als Derby-Revanche konzipiert und k├Ânnte den hohen Erwartungen voll gerecht werden. Denn in der Nennungsliste sind nach dem dritten und vorletzten Streichungstermin noch immer praktisch alle Cracks des Geburtenjahrgangs 2018 zu finden, der aufgrund der Umstellung des Blauen Bands von einer Dreij├Ąhrigen- auf eine Vierj├Ąhrigen-Pr├╝fung bekanntlich das gro├če Privileg besitzt, Deutschlands wichtigstes Trabrennen gleich zwei Mal bestreiten zu d├╝rfen.


Stall For Children Living
Besitzergemeinschaft geht ins zweite Jahr

Im Sommer des letzten Jahres gr├╝ndete Uwe Zevens die Besitzergemeinschaft mit dem Namen Stall For Children Living und konnte damit eine ganze Reihe von Pferdefans begeistern. Kein Wunder, war es doch m├Âglich f├╝r nur 150 Euro Beitrag ein Jahr lang Mitbesitzer des erfolgreichen Charity-Trabers Hope For Children zu werden. Wie vom Initiator versprochen enden die Mitgliedschaften nun am 31. Juli ohne automatische Verl├Ąngerung und es beginnt sozusagen eine neue Runde, f├╝r die sich Interessenten bis zum 31. Juli anmelden k├Ânnen.


Prominente Unterst├╝tzung
Nino de Angelo kommt zum ┬╗Niederrhein-Renntag┬ź

Die letzten beiden Veranstaltungen mussten aufgrund der Corona-Pandemie schweren Herzens abgesagt werden, umso gr├Â├čer ist die Vorfreude beim Rennverein Heisterfeldshof auf das gro├če Comeback des ┬╗Niederrhein-Renntags┬ź am 11. September. Im neu geschaffenen ┬╗Ben Schiffmann-Memorial┬ź k├Ânnte man dem Publikum dann m├Âglicherweise sogar den frisch gebackenen Derbysieger pr├Ąsentieren. Und es hat sich bereits ein zweibeiniger Promi angek├╝ndigt, der auch den weniger im Pferderennsport verhafteten Zuschauern gute Unterhaltung liefern wird.


Drei Siege in zwei Wochen
L├Ąuft bei For Children Living

Die im Sommer 2021 ins Leben gerufene Besitzergemeinschaft Stall For Children Living durfte sich nun ├╝ber die beiden ersten Jahressiege ihres Hope For Children in der laufenden Saison freuen. Der schmucke Fuchswallach aus der Zucht von Heinrich Gentz war bei der traditionellen Oster-Veranstaltung im niederrheinischen Sonsbeck gleich zweimal an den Ablauf gegangen und lie├č der Konkurrenz jeweils keine Chance.


Gro├čer Sport beim ┬╗Niederrhein-Renntag 2022┬ź
Ausschreibung f├╝r Zuchtrennen genehmigt

Wir hatten es bereits angek├╝ndigt. Der Rennverein Heisterfeldshof plant nach zwei pandemiebedingt abgesagten Veranstaltungen f├╝r 2022 ein gro├čes Comeback des ┬╗Niederrhein-Renntags┬ź. Im Zentrum des Events am 11. September soll ein Zuchtrennen f├╝r vierj├Ąhrige inl├Ąndische Traber stehen, f├╝r das der Hauptverband nun die Ausschreibung genehmigt hat. In der als ┬╗Ben Schiffmann Memorial┬ź gelaufenen Partie geht es um Preisgelder in der au├čergew├Âhnlichen Gesamth├Âhe von 90.000 Euro.


─ltere Meldungen und Berichte finden Sie in unserem Archiv.

Foto: © by Dirk Sandkühler


Renntag - 11.9.2022

Ausschreibung
Ben Schiffmann-Memorial


· Offizielle Bedburg-Zeit ·

Sponsoren und Partner