Sponsorentreffen des Rennvereins Heisterfeldshof

Erneut 30.000 Euro für die Kinderkrebsklinik

Mittwoch, 08.05.2024

Einige Monate später als sonst üblich fand am 30. April der Sponsorenabend des Rennvereins Heisterfeldshof statt. Rund 80 Personen folgten der Einladung von Vorstand Uwe Zevens und verbrachten im Ausflugslokal einen fröhlichen Abend, in dessen Mittelpunkt wie immer die Scheckübergabe an die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf stand.

Feierlicher Moment: Uwe Zevens überreicht den Spenden-Scheck

Wie bereits 2022 haben Zevens und seine Mitstreiter mit ihrer Aktion For Children Living in 2023 stolze 30.000 Euro zusammengebracht, wobei der Löwenanteil der Summe natürlich wieder aus den Erlösen des »Niederrhein-Renntags« stammt. Die beliebte Familienveranstaltung fand auch am ungeliebten Samstagstermin noch regen Zuspruch und bot bei ihrer bereits siebzehnten Auflage einmal mehr starken Sport mit einer 20.000 Euro-Prüfung als absolutem Highlight. Das dramatische Finale, nach dem sich Top-Favorit Prosperous und der aufmüpfige Karl Bianco den »Ben Schiffmann-Memorial«-Sieg letztlich vollkommen zeitgleich teilen mussten, ist nicht nur den eingefleischten Traberfans sicher noch in guter Erinnerung.

Karriereende von Hope For Children

Unvergessen bleibt selbstverständlich der bravouröse Einsatz des ersten Charity-Trabers vom Heisterfeldshof, Hope For Children, der seine sportliche Laufbahn 2023 verletzungsbedingt beenden musste und beim Sponsorentreffen mit einem sehenswerten Filmbeitrag die verdiente Würdigung bekam. Der als Hellboy erstmals in einem Rennprogramm aufgetauchte Fuchswallach absolvierte seit August 2019 unter seinem neuen Namen 50 Starts für den guten Zweck, feierte in diesem Zeitraum 17 Siege (26 Plätze) und trabte damit insgesamt stattliche 20.645 Euro zusammen. Ganz so eindrucksvoll sind die Erfolgsbilanzen seiner beiden Nachfolger noch nicht, aber auch DeAngelo ForChildren und WETTSTAR For Children behaupten sich gut auf den deutschen Rennbahnen und haben mit ihren zusammen 43 Engagements (12 Siege, 29 Plätze) erheblichen Anteil am Erfolg der Aktion For Children Living und somit am Zustandekommen des erwähnten Schecks in Höhe von 30.000 Euro. Rund gemacht haben diesen am Ende zwei private Spenden.

Nächster »Niederrhein-Renntag« am 8. September

Das Engagement für den guten Zweck steht selbstverständlich auch beim nächsten »Niederrhein-Renntag« wieder im Mittelpunkt. Am Sonntag, den 8. September heißt es dann erneut »Everyone will be a winner« getreu dem Titel des Charity-Songs der Aktion vor Children Living, von dem Lukas Kepser – bekannt aus der RTL-Castingshow »Deutschland sucht den Superstar« (2019) – beim Sponsorenabend übrigens eine gelungene Interpretation ablieferte.

[ zurck ]

Foto: © by Dirk Sandkühler


Rennen vom 16.9.2023

Rennbericht

· Offizielle Bedburg-Zeit ·


Unser Rennjahr 2022 im Video:

Sponsoren und Partner